. Mensch und Hund in Harmonie Hundeausbildung kinderleicht
.                                                                               Mensch und Hund in Harmonie                                                                                          Hundeausbildung kinderleicht

Aktuelle Termine und Infos

So, Freunde, es ist bald Weihnachten. Ich habe entdeckt, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt. Und das hier hinter mir ist sein Lager!

 

Ihr müsst nur noch eure buddies losschicken, euren Anteil zu holen. 

 

Der Weihnachtsmann kann doch wegen DUH, NO,  CO² 

und Klimaschutz nicht mehr selbst ausliefern.  Ich glaube, ich sollte mal mit denen reden. Wenn die noch mein Auto stillegen... Wie komme ich dann in den Wald zu meinem artgerechten Auslauf? Ich weiß, mit dem TierSchG kriege ich sie.  Ich schicke mal gleich eine Abmahnung raus!!

Es wird ganz klar Winter! Deshalb düsen wir flugs in den Süden, um eine Extraration Vitamin D abzuholen. 

 

Kurz: Wir machen Urlaub!

 

Ab dem 29.10.18 geht es dann wieder frisch weiter. 

 

 

Mit dem Kletterturm wird es schwierig. Ein Bauantrag ist erforderlich geworden. Und was braucht man dann? Die Statikberechnung. Und wer macht die? Jedenfalls kein Statiker, ist nicht im CAD-Programm drinn, mein Turm.  Na, mal sehen. Können diese Kleinen eben noch nicht dort trainieren. Übrigens ist noch einer zu haben!

Die Hundeschule macht nun erst mal Urlaub. Am Meer natürlich. Die Hundepension betreut weiterhin Ihre Lieblinge. Im August greifen wir wieder mit neuen Kräften an. Und wir freuen uns darauf, Sie dann mit Ihren Begleitern wiederzusehen! 

 

Ab August können Sie dann auch endlich unsere warmen Fleecejacken kaufen. Wir machen gerade die letzten Tests.

Nun haben die Arbeiten für den neuen Hundeplatz begonnen! 

Ein Platz zum Balancieren, Klettern und turnen für Hund und Mensch.  Mit einem coolen Parcours!

 

Das Zentrum ist ein großes Haus, um alles üben zu können, was mit rein und raus zu tun hat oder wenn es regnet. Klettern bis auf 5 m Höhe. links rauf, rechts runter. Hunde, die sich dort führen lassen, folgen überall und sind stabil.

IG Fährtenarbeit

 

Ich selber gehe öfter fährten oder trailen, das heißt, ich lasse meinen Hund fährten. Manche meiner Kunden machen das auch, um ihren Hund auszulasten oder sich später vllt. doch mal einer Prüfung zu stellen. Das ist doch auch ein willkommener Anlaß für eine Wochenendreise.

 

Nun müssen wir arbeiten, haben wenig Zeit wegen Kindern etc. und sind nicht einfach auf einen Termin zu vereinbaren. Deshalb kam der Gedanke, daß sich aus einem lockeren Pool doch immer der eine mit dem anderen verabreden könnte. A ist da, legt eine Fährte für B, dieser umgekehrt für A, jeder macht seine Arbeit und haut wieder ab. Oder C legt eine Fährte für D. D macht dafür den Runner für C oder deponiert die Gegenstände für eine Verloren-, Flächensuche. Alles auf Sachebene und keiner geht dem anderen ohne Aufforderung auf die Nerven, auch wenn er alles anders machen würde. 

 

Das Ganze im Bereich nördlich, östlich von Berlin oder der entsprechende Stadtrand. Die Zeiten kann jeder selbst vereinbaren. Wenn es spät ist, kann man ja auch in den Ortschaften arbeiten, z.B. 

 


google.de/maps/@52.6323794,13.5064712,399m/data=!3m1!1e3 

 

(Satelitenbild)

 

Bei interesse 0178 - 167 82 67 oder eine E-Mail.

 

Schweinegrippe

 

Nun haben wir ja das Problem mit der Afrikanischen Schweinegrippe. Für unsere Hunde ist diese Erkrankung bedeutungslos. Die Erreger könnten zwar beim Rumschnüffeln beim Spaziergang aufgenommen werden*, aber sie machen unseren Hund nicht krank. 

 

*Mit den Erregern können natürlich Würmer und andere Parasiten aufgenommen werden oder andere, den Hund betreffende Krankheitserreger. Dabei ist es gleich, ob ich den Hund bei der Aufnahme von Eßbarem oder Rattengift, beim Schnüffeln und der quasi Wurmaufnahme  noch sehe oder nicht. Am Besten ist es, wenn mein Hund bei mir bleibt und deshalb nicht stundenlang die Gassistrecke abarbeitet. Dann kann er auch nicht herumliegendes freßbares fressen. Das "Bei mir bleiben" ist nebenbei auch das wichtigste, was mein Hund können muß, um mich im Alltag immer begleiten zu können. Wie man das erreicht,  zeige ich Ihnen gern.

Hier finden Sie uns:

Hundeschule

"kein-hundeleben"
Dorfstr. 48
16348 Wandlitz

Telefon: +49 178 1678267

Öffnungs-zeiten

Termine nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Matthies Hundeschule "kein-hundeleben"

Anrufen

E-Mail

Anfahrt